Fitnessbücher – mit diesen 7 gelang mir der Durchbruch

Martin Krowicki am 5. August 2018
Fitnessbücher

Wissen ist Macht! Um fitter, gesünder und schlanker zu werden, bieten sich dir verschiedene Möglichkeiten. Du kannst auf Youtube stöbern, Online-Kurse buchen, Personal Trainings buchen oder Blogs lesen. Ich persönlich habe eine Vorliebe für Bücher. Deshalb stelle ich dir 7 meiner besten Fitnessbücher vor.

— Lesezeit: 10 Minuten —

Inhalte:

 

Fitnessbücher – warum du sie eigentlich gar nicht brauchst

Unser heutiger Vorteil ist es, dass wir durch die modernen Medien auf alle Informationen zugreifen können. Somit ist unglaublich viel Wissen überall frei zugänglich. Doch wiederum hält uns dies vom eigentlichen Sinn des Ganzen ab – vom TUN!

Eigentlich wissen wir dadurch ganz genau, wie wir schlank, gesund und stark werden. Oder?

Wir wissen doch, dass wir gesund essen sollten. Wir wissen auch, dass Brot und Brötchen nicht die Basis unserer Ernährung sein sollten.

Außerdem wissen wir, dass Sport gut tut. Wir können dabei jederzeit beginnen. Wir könnten direkt mit Kniebeugen, Liegestützen oder dem Joggen beginnen.

Warum sollten wir also die Zeit verschwenden und Fitnessbücher lesen, die uns nur zusätzlich verwirren?

Wissen ist Macht, aber erst mit der Umsetzung ergibt es einen tieferen Sinn. Deshalb sollten wir einfach endlich ins Handeln kommen. In dir lauert soviel Wissen – worauf wartest du?

Wenn du dich in diesen Zeilen wiederfindest, dann kannst du hier ruhig aufhören zu lesen. Lege einfach erstmal los und lies später weiter 🙂 

Hier findest du Inspiration: Frühsport – 4 effektive Workouts (geht auch zu jeder anderen Tageszeit)!

Fitnessbücher – warum du sie doch brauchst

Fitnessbücher können natürlich auch ihre Vorteile haben. Wenn du an umfassender Fitness interessiert bist und dauerhaft erfolgreich sein willst, dann kommst du an Fachwissen nicht vorbei.

Es gibt so viele Fitness Experten, die ihre jahrelange Erfahrung preisgeben. Dabei sind Fitnessbücher eine preisgünstige Möglichkeit an dieses Wissen zu kommen.

Einer der größten Vorteile ist für mich der Faktor Motivation. Die Autoren vermitteln meist eine unglaublich Leidenschaft für ihr Fachgebiet. Wenn du etwas suchst, dann findest du außerdem Autoren, die wirkliche Erfolgsstorys geschaffen haben. Damit meine ich nicht mit Photoshop bearbeitete Vorher/Nachher Bilder.

Ich habe deshalb eine Auswahl von 7 Fitnessbüchern für dich, mit denen du wirkliche Fortschritt erzielen kannst. Da sie mich in meiner Athletik sehr voran gebracht haben, kann ich sie dir wärmstens empfehlen.

7 Fitnessbücher Empfehlung

#1 “Core Performance: Das revolutionäre Workout-Programm für Körper und Geist”

Autor: Mark Verstegen

Inhalte: Functional Training, Core Training 

Das Buch von Mark Verstegen war eines meiner ersten Fitnessbücher. Damals war er Vorreiter in den Bereichen Functional Training und Core-Training.  Es enthält clevere Übungen, aus denen ich meinen ersten richtigen Trainingsplan bastelte: Mobility, Aktivierung, Krafttraining und Regeneration. Die meisten Übungen sind mit wenig Equipment wie Physiobällen, Bändern oder Hanteln umsetzbar. Von daher ist das Programm für alle Alltagsathleten durchführbar. Weiterführend enthält es auch effektive Übungen für Fortgeschrittene und Training im Fitnessstudios. Übrigens hat Mark Verstegen die deutsche Fußball Nationalmannschaft für die WM 2006 fit gemacht.

Hier auf Amazon kaufen: Mark Verstegen – “Core Performance”

“Ich glaube fest an die einfachen Dinge.“ – Mark Verstegen in der Flowgrade Show

#2 “Werde ein geschmeidiger Leopard”

Autor: Kelly Starrett

Inhalte: Bewegungen erlernen, Beweglichkeit verbessern, Schmerzen beseitigen 

Eines der besten Fitnessbücher, welches ich je gelesen haben. Kelly Starrett ist promovierter Physiotherapeut und wirklich innovativ. Sein Buch “Werde ein geschmeidiger Leopard” ist meine Top Empfehlung für sowohl unbewegliche Bürohelden, als auch verspannte Sportler. Die vorgestellten Übungen liefern die Grundlagen für alle unsere menschlichen Bewegungen. Es hilft einem wahrhaftig zu einem fitten und beweglichen Leoparden zu werden. Es ist ein Muss für jeden, der die Grundlagen von wirklicher Athletik erlernen will. Ich habe mir viele Übungen aus dem Faszientraining herausziehen können. Meine Schulter-Nacken-Beschwerden sind seit den Tricks mit dem Lacrosse-Ball adé. Außerdem habe ich endlich verstanden, was Körperspannung wirklich bedeutet! Diese Erkenntnis hatte einen überragenden Übertrag auf mein Krafttraining.

Hier auf Amazon kaufen: Kelly Starrett – “Werde ein geschmeidiger Leopard”

#3 “Fit ohne Geräte – Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht”

Autor: Mark Lauren

Inhalte: Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Muskeln aufbauen, Kraft steigern 

Unser Körper ist unsere größte Waffe. Training mit dem eigenen Körpergewicht sollte für jeden ein wichtiges Element sein, wenn es um Fitness geht. Man muss zunächst lernen, seinen eigenen Körper zu beherrschen – am besten bevor man intensive Sportarten wie Fußball, Handball, Radsport oder auch Laufsport betreibt. Dieses ist eines der besten Fitnessbücher im Bereich Bodyweight-Training. Es enthält sämtliche Übungen, die mit unserem wunderbaren Körper realisierbar sind. Toll sind dabei die Steigerungsmöglichkeiten, die er für Liegestütz und co. aufzeigt. Damit ist dauerhaft Trainingserfolg garantiert. So habe ich meine erste einbeinige Kniebeuge diesem Fitnessbuch zu verdanken.

Hier auf Amazon kaufen: Mark Lauren – “Fit ohne Geräte”

#4 “Dein bestes Training”

Autor: Wolfgang Unsöld

Inhalte: Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Muskeln aufbauen, Kraft steigern 

Wolfgang Unsöld steht für unschlagbar effektives Training im Bereich Kraft und Hypertrophie (Muskelaufbau). Der Headcoach des “Your Personal Strength Institutes” hat seine 150 effektivsten Tipps aus Training, Ernährung und Schlaf in ein kurzweiliges Buch gepackt. Damals war ich zu seiner Buchvorstellung, die er mit weiteren Tipps verbunden hatte. Er hat ein unglaublich fundiertes Wissen, dass hat mich wirklich beeindruckt. Wolfgang hat wahrscheinlich tausende Bücher verschlungen. Dieses Wissen befindet sich kurz und praktisch in diesem Buch! Die kurzen Tipps sind perfekt, um jeden Tag einen davon zu lesen. Dadurch kannst du das Buch perfekt für deine Morgenroutine nutzen, somit lernst du jeden Morgen in einer Minute etwas neues.

Hier auf Amazon kaufen: Wolfgang Unsöld – “Dein bestes Training”

#5 “Das große Kettlebell-Trainingsbuch”

Autor: Dr. Till Sukopp

Inhalte: Kettlebell Training lernen, Übungen mit der Kettlebell 

Durch Till Sukopp bin ich dazu gekommen, mir eine Kettlebell zu kaufen. Dies war eine sehr sinnvolle Investition, da es eines der platzsparendsten und gleichzeitig vielseitigsten Trainingsgeräte ist. Die Übung Kettlebell Swing ist wahrscheinlich eine der besten Übungen die es gibt. Ich stimme mit den Experten überein und sage: Wenn ich mein ganzes Leben nur eine Übung machen dürfte, dann wäre es der Kettlebell Swing! Warum? Weil die Übung eine der komplexesten Bewegungsformen darstellt, die sowohl Bauch, Po, Rücken und Arme effektiv trainiert. Ein ganzes Fitnessstudio in nur einer Eisenkugel. Der Umgang mit der Kettlebell wird im Buch sehr strukturiert dargestellt. Dadurch sind die Techniken sehr einfach zu erlernen. Es ist zurecht eines meiner Top Fitnessbücher! Die Kettlebell nutze ich auch sehr gern für meine Tabata Übungen.

Hier auf Amazon kaufen: Dr. Till Sukopp – “Das große Kettlebell-Trainingsbuch”

Meine Kettlebell: Frauen 10 kg KettlebellMänner 16 kg Kettlebell

#6 “Roar”

Autor: Stacy T. Sims

Inhalte: Training und Ernährung speziell für Frauen 

Im Zuge meiner Trainertätigkeiten habe ich mich auch mit dem Training für Frauen beschäftigt. Durch Zufall bin ich auf einen wahren Geheimtipp gestoßen. Stacy Sims ist selbst Leistungssportlerin und stellt klar: Frauen müssen anders trainieren als Männer. Der Grund liegt in einem komplett anderen Hormonsystem und im weiblichen Zyklus. Sie gibt klare Empfehlungen zu Trainingsmethoden und -übungen, die für Frauen optimal geeignet sind. Außerdem spielen Ernährung (inkl. Rezepte) und Hydration eine große Rolle. Ich fand es sehr spannend und kann es jeder Frau empfehlen, die mehr über die Funktion ihres Körpers erfahren möchte. Aber auch als Mann konnte ich einiges aus dem Fitnessbuch mitnehmen. Das Buch gibt es bisher nur englischsprachig.

Hier auf Amazon kaufen: Stacy T. Sims – “Roar”

#7 “Leider geil, fett & faul: Warum uns der Körper auf den Geist geht und wie wir den Schweinehund zum Schoßhund machen”

Autor: Christian Zippel

Inhalte: Motivation, innerer Antrieb, Fitnessübungen 

Diese Buch tritt etwas auf den vorherigen Fitnessbüchern heraus. Ich habe es dennoch als Empfehlung hinzu genommen, da es eine Stufe tiefer ansetzt. Nämlich an dem Punkt, den ich bereits in der Einleitung beschrieben habe: Wir wissen eigentlich was zu tun ist, um fit zu sein – doch der Schweinehund ist zu stark. Wenn du Probleme hast, dauerhaft Fitness in dein Leben zu integrieren, dann lies unbedingt die wachrüttelnden Worte von Christian Zippel. Zum Teil ist es sehr philosophisch, aber in meinen Augen schafft es eine dauerhafte Motivation zu Sport. Am Ende zeigt er auch effektive Fitness Übungen auf.

Hier auf Amazon kaufen: Christian Zippel – “Leider geil, fett & faul”

Fazit 

Mit Fitnessbüchern hat damals mein Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Menschen begonnen. Seitdem habe ich die meisten Exemplare immer noch im Bücherregal, da sie mir Motivation und Wissen spenden. Bücher haben manchmal eine eigenartige Magie, besonders wenn man mit dem Wissen daraus Erfolge erzielt hat. Wenn meine Motivation nachlässt, dann schlage ich nur ein paar Seiten dieser Fitnessbücher auf und habe gleich wieder positive Assoziationen damit. Das hilft mir dauerhaft am Ball zu bleiben. Bücher sind einer der preisgünstigsten Wege, um an hochwertiges Expertenwissen zu gelangen.

Such dir einfach ein Buch heraus, mit dem du dich gut identifizieren kannst. Lesen kannst du es am besten innerhalb deiner Morgenroutine. 

Auch diese Beiträge könnten dich interessieren:

 

Ich wünsche dir einen guten Start in den Tag,

Martin

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.